Die Sängerin Heidrun Klava im Interview

Sängerin-Heidrun-Klava

Die Sängerin Heidrun Klava im Interview

Liebe Heidrun, bitte stellen Sie sich kurz vor.

Sängerin-Heidrun-Klava-1Hallo liebes Team von MeinTopEvent! :-) Meine ersten musikalischen Schritte habe ich bereits im Kinderalter gemacht. Zuerst kam die Blockflöte und zeitgleich im Alter von 5 Jahren das Klavier. Dazwischen nochmal die Querflöte, Geige und Fagott, aber nachdem ich mich fürs Singen und das Klavier entschieden hatte, wurden die anderen Instrumente zur Seite gelegt. Meine Elter waren beide als Berufsmusiker tätig, Musikpädagogin und Kammermusiker im Nds Staatstheater Hannover, sodass ich schon sehr für mit klassischer Musik und auch der Oper in Berührung gekommen bin. So war mein Weg quasi vorprogrammiert, obwohl meine Eltern mir die freie Wahl gelassen haben.
So habe ich mich erst für ein Studium der Musikpädagogik mit Hauptfach Klavier und danach für ein Operngesangstudium entschieden.

Sie sind als „Sängerin Heidrun Klava“ unterwegs. Für welche Art von Veranstaltung kann man Sie buchen?

In der Hauptsache werde ich als Sängerin für Hochzeiten gebucht, Traugottesdienst oder Standesamt, aber auch für Geburtstage, Galadinner oder andere Events. Natürlich kommt auch die Oper nicht zu kurz, so habe ich in den letzten Jahren einige Wagnerpartien interpretiert und ein eigenes Ensemble: „Opernensemble Incanto“ gegründet. Wir geben viele Konzerte in Kirchen oder anderen Locations, um Menschen für die Oper zu begeistern, die sich scheuen in ein Theater zu gehen.

Was ist das Besondere an Sängerin Heidrun Klava?

Sängerin-Heidrun-Klava-2Da ich sowohl Pianistin als auch Sängerin bin, kann ich mich bei vielen meiner Auftritte selber am Klavier begleiten. Das macht erstens einen besonderen Auftritt und zum zweiten werden Kosten für einen Begleiter gespart. Außerdem kann ich auch den Ein- bzw- Auszug instrumental am Klavier begleiten, sodass nicht zwangsläufig auf Orgelmusik zurückgegriffen werden muss und auch modernere Lieder interpretiert werden können.

Als klassisch ausgebildete Sängerin bin ich in der Lage, sowohl Oper, Operette, Musical, oder klassische Hochzeitslieder (Ave Maria etc.) abzudecken, als auch moderne Balladen zu singen. Dies hat einen besonderen Reiz, da meine Opernausbildung immer mit „durchschimmert“ und es dadurch (ohne opernhaft zu klingen) eine besondere Note bekommt.

Was war das Schlimmste und das Beste, was Sie als Musikerin bis jetzt erlebt haben?

Oh, da gibt es Einiges. Das Schlimmste war sicherlich mein allererster Auftritt als Sängerin (in einem Konzert habe ich Rusalkas Mondlied gesungen), denn ich war so nervös und wollte  eigentlich lieber in die andere Richtung (entgegen der Bühne) gehen. Ein besonderes Erlebnis hatte ich auf einem 90 Geb. einer Dame die früher selber semiprofessionell gesungen hat  und mit der ich zusammen die „Christel von der Post“ gesungen habe. Das war ein Gäsehauterlebnis das ich nicht vergessen werde.

Sängerin-Heidrun-Klava-3Außergewöhnlich war auch sicherlich mein Auftritt beim ATP Tennisturnier in Braunschweig, denn als Opernsängerin singt man nicht alle Tage auf einem Tennisplatz. Ich durfte an dem Tag dann auch noch die deutsche Nationalhymne vor dem Spiel Deutschland- Österreich bei der EM in Polen singen und das war ebenfalls ein Moment den ich nie vergessen werde.

Eine Erfahrung die ich für mich selber als kurios einstufen würde war beim MUSE Festival in Seelze wo ich als Donna Elvira in Mozarts Don Giovanni auf der Bühne gestanden habe. Es war eine Open Air Aufführung und sehr kalt und windig an dem Tag. Während meiner großen Arie kamen von allen Seiten Wundstöße sodass ich fast nur noch damit beschäftigt war, meine Röcke vom Kleid irgendwie unten zu halten ;-). So etwas bleibt auch in Erinnerung, auch wenn ich heute darüber lachen kann.

Es gibt noch viele tolle Erlebnisse, so meine Konzertauftritte in den USA, Dänemark, der Schweiz und anderen ausländischen Orten, Amazing Grace auf der Marienburg in Pattensen mit 3 großen Blasorchestern und 10 Dudelsäcken und viele ergreifende Opernaufführungen, Trauungen und andere Veranstaltungen.

„Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.“ (Gustav Mahler) – Sehen Sie das genauso?

Sängerin-Heidrun-Klava-4Das kann ich so unterschreiben, denn letztendlich kommt es in der Hauptsache darauf an, was ein Interpret aus der Musik macht. Welche Gefühle er im Zuschauer erweckt und welche Bilder er hervorholen kann. Sich Diesem immer wieder aus Neue zu stellen ist eine große Herausforderung und es ist gut, dass die Komponisten uns Ausführenden dafür Raum gegeben haben. Denn so kann Jeder seine eigene Sichtweise darbringen und der Zuhörer kann entscheiden, ob es für ihn stimmig ist, oder nicht.

Wenn Sie nicht auf der Bühne stehen, wo kann man Sie dann finden?

Sängerin-Heidrun-Klava-5Ich lebe ansonsten ein ganz „normales“ Leben :-). Ich gehe gern und viel zum Sport ins Fitnessstudio, treffe mich mit Freunden in einer Cocktailbar oder im Biergarten (dort bin ich auch immer während Fußball EMs und WMs zu finden). Ansonsten auch gern mal im Stadion von Hannover 96, auch Opernsängerinnen können große Fußballfans sein ;-).

Bei schönem Wetter bin ich gerne in der Natur, gehe hin und wieder ins Kino oder liege auf meinem Sofa und lese, lese, lese.

Haben Sie einen persönlichen Lieblings-Musikstil?

Nein definifiv nicht. Auch wenn es abgedroschen klingt, aber für mich gibt es keine Einteilung in E und U Musik sondern in gute und schlechte Musik. Ich kann genauso Gänsehaut bekommen bei einer tollen Oper als auch bei einem wunderschönen Poplied. Für mich ist wichtig, dass Musik mich berührt und das kann viele Stile haben

Was haben Sie für die Zukunft geplant? Wo soll es mit Sängerin Heidrun Klava noch hingehen?

Ich möchte noch vielen Menschen Freude machen mit meiner Musik, egal zu welchem Anlass. Außerdem hoffe ich mit meinem Ensemble viele schöne Konzerte auf die Beine zu stellen und unser Hauptziel zu erreichen: eine Aufführungsserie von Mozarts Don Giovanni. Da werden sicherlich auch noch einige schöne Opernpartien auf mich warten und hoffentlich auch viele, viele Brautpaare und Jubilare, denen ich mit meiner Stimme einen schönen Tag noch etwas schöner gestalten kann.

Vielen Dank für das nette Interview, liebe Heidrun!

 

>>> Zum Profil von Sängerin Heidrun Klava <<<

 

Noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen